Gegenseitige Einladung und Ideenaustausch zwischen dem Rock Eddy Bluff Bed and Breakfast, Dixon, Missouri, USA und dem Gästehaus L'Etoile in La Bastide-Puylaurent in der Lozere, Frankreich.

Les avantages d'être un AubergisteThe perks of being InnkeepersVon den Vorteilen, Gästehausbetreiber zu sein旅馆主的好处

Von den Vorteilen, Gästehausbetreiber zu sein
Tom & Kathy Corey

Rock Eddy Bluff FarmDas beim Reisen Erlebte ist bei unserer Ankunft nach Hause immer sehr präsent!
Jedes Mal, wenn wir von einem Abenteuer zurückkehren, haben wir einen neuen Winkel in der menschlichen Landschaft entdeckt, wir kehren wachgerüttelt, stimuliert und voller Verwunderung zurück. Aber wie können wir uns erlauben, so oft zu reisen? Wir sind Leute mit kleinem Geldbeutel – wir haben eine ländliche Herberge mitten in Amerika. Einfach gesagt, wir tun es so wie wir auch ansonsten unser Leben strukturieren. Und, indem wir dem Abenteuer erlauben, einen höheren Stellenwert einzunehmen als neue Autos, Boote usw. Dieser neue moderne Lebensstil. 

Strawberry Mountain InnDas Privileg, so zu leben, wird mit vielen täglich bewusst getroffenen Entscheidungen bezahlt. Ausserdem gehen wir auf eine behutsame Art und Weise ins Ausland, mit mehr Sensibilität als viele Amerikaner, die es vorziehen, einen Reisestil nach touristischem Masstab zu pflegen.
Und es gibt auch andere Tricks, viele von ihnen haben mit unserem Fach zu tun. Hier sind einige unserer Entdeckungen:

Nummer 1: Den besten Moment zum Abreisen finden oder ihn sich gegebenenfalls erschaffen. Wir sind nicht verpflichtet, das ganze Jahr über zu öffnen.

Nummer 2: Wir teilen! Andere Gästehausbetreiber (der nördlichen Hemisphäre) haben mehr Zeit in den Wintermonaten, in denen auch die Reisekosten niedriger ausfallen. Es ist der richtige Zeitpunkt, um einen Austausch mit unseren Kollegen zu machen.

International Innkeepers Exchange"In Frankreich gibt es diese kleinen Strassen; der Stress von Paris liegt weit hinter uns. Mit unserem kleinen roten Citroen, den wir uns am Bahnhof von Lyon gemietet haben, fahren wir landeinwärts. Entlang der Seine bewegen wir uns von Dorf zu Dorf in Richtung Süden, wo unser Freund Philippe, Inhaber des Gästehauses “L'Etoile”, bereits auf uns wartet.

Es ist Anfang März. Unser Weg führt uns zu einem Teil Frankreichs, den wir ohne den Internet-Kontakt zu unserem neuen französischen Freund sicher nie kennengelernt hätten."

Seitdem haben wir noch andere Austäusche mit Herbergsinhabern aus den USA und zwei anderen Ländern vorgenommen. Unser nächster Austausch wird uns in die Berge Schottlands führen. Die Inhaber dieses ländlichen Gästehauses sind zur selben Zeit zu uns gekommen wie unser Freund Philippe.

Nummer 3: Das Internet benutzen, um auf die Suche nach anderen Gästehaus- und Herbergsbetreibern zu gehen. Auf die Weise kann man leicht Kontakte herstellen. Neue Freunde, Vergnügen und Abenteuer, Horizont erweiterndes und preiswertes Reisen!

Unser französischer Freund und Gästehaus-Chef, Philippe, ist darin Spezialist. Wir haben soviel von ihm gelernt. Während ich das hier niederschreibe, kommt er gerade von Australien zurück, wo er mehrere Wochen verbracht hat. Das nur kurze Zeit nach der Rückkehr von den Vereinigten Staaten.

Olde Mill House Bed and BreakfastBei jeder Reise nimmt er am Alltag seiner Kollegen vom anderen Ende der Welt teil; teilt intensive und bereichernde Momente.
Seine Vorgehensweise bei den Austäuschen war immer nach vorne gerichtet. Anfangs, bei der Recherche nach einem Austausch mit den USA, hat Philippe eine Liste mit  B&B's, Guest Ranch's und Country Inn's im Internet herausgesucht. Nachdem er seinen Text gut vorbereitet hatte, schickte er eine Serie von eMails los, in denen er einen gegenseitige Einladung vorschlug mit dem Ziel, Ideen und Erfahrungen auszutauschen und so eine bereichernde Dynamik zu erzeugen.

Jetzt, mit der Liste der Herbergsinhaber aus aller Welt, scheint Philippe's Abenteuer gut angegangen zu sein. Ausserdem hat er mit Beginn der Austäusche seine eigene Website kreiert: www.etoile.fr

Er ist ein grosser Gastgeber und ein fantastischer Gast!

Es existiert eine gewisse Brüderlichkeit unter Herbergsinhabern. Beim Frühstück werden Geschichten erzählt, die im allgemeinen beginnen  mit "Wir hatten einmal einen Gast, der...". Es ergeben sich spontane Freundschaften. Und das geht über unser Fach hinaus. Ja, in unserem Fach haben wir gelernt, wie man Leuten begegnet und nett zu ihnen ist. Aber mit anderen Gastgebern scheinen wir auf einem anderen Niveau zu beginnen. Wir haben festgestellt, dass die Mehrheit von ihnen eine grosse Liebe zu Menschen teilt und sich fürs Reisen und Austäusche interessiert.

Chassezac Canyon, LozereNummer 4: Nehmen Sie sich Urlaubstage, die Sie nicht in Ihrem Gästehaus verbringen! Nehmen Sie keine Reservierungen für diese Tage an.

Die Mehrheit der Leute mit kleinem Geldbeutel kann leicht reisen; unserer Meinung nach geht es darum, ob man es wirklich will und darum, die richtige Art zu reisen zu finden. Das grösste Problem der Amerikaner ist ihr Mangel an Freizeit.

Als Inhaber eines Bed and Breakfast haben wir es sicher leichter, uns unsere Arbeits- und Freizeit einzuteilen. Aber dank der Austäusche eröffnet sich uns eine neue Art des Reisens. Schlussendlich ein wahrhaftiger Kontakt, wahre Gastfreundschaft, viel guter Wille und Spontaneität.

Rock Eddy Bluff Farm, Scenic Ozark cabins & cottages am Ufer des Gasconade River.
Tom & Kathy Corey, 10245 Maries Road #511, Dixon, Missouri, 65459 USA. Tél:  1-573-759-6081
Schicken Sie uns eine eMail     Website: www.rockeddy.com  (Google Maps)

L'Etoile Gästehaus
L'Etoile Gästehaus

Gasthof L'Etoile (Gasthof zum Stern) zwischen Lozere, Ardeche und den Cevennen im Südfrankreich

Das ehemalige Sommerferienhotel der Zwanziger Jahre mit am Fluss Allier gelegenen Park trägt den hübschen Namen Gästehaus L'Etoile und dient heute als gemütliche Herberge. Es befindet sich in La Bastide-Puylaurent inmitten der für Südfrankreich typischen Berge; zwischen der Regionen Lozere, Ardeche und den Cevennen. Auch die Fernwanderwege GR7, GR70 Stevensonweg, GR72, GR700 Regordaneweg (St Gilles), Cevenol, Montagne Ardechoise, Margeride, Gevaudan und der Schluchtenweg entlang dem Fluss Allier. Ideal für einen entspannten Urlaub.