L'Etoile Chambres et tables d'hôtes en France L'Etoile Guest-House in France L'Etoile Gästehaus in Frankreich L'Etoile Chambres et tables d'hotes in Frankrijk L'Etoile Dom gościnny i pokoje gościnne przy Francja L’Etoile Habitaciones de Huespedes en Francia л'Этуаль Комнаты и общие столы во Франции border= 法国星星旅店提供的服务

L'Etoile Gästehaus in Frankreich

Ausstattung und Service

L'Etoile Gästehaus in Frankreich

L'Etoile Gästehaus in Frankreich L'Etoile Gästehaus in Frankreich L'Etoile Gästehaus in Frankreich

L'Etoile Gästehaus in Frankreich L'Etoile Gästehaus in Frankreich L'Etoile Gästehaus in Frankreich

Das L'Etoile wurde 1926 in der für die "verrückten Zwanziger Jahre" typischen Architektur erbaut und diente Frauen aus den wohlhabenden Gesellschaftsschichten und ihren Kindern als Erholungsort während der Sommerferien. Die entspannte, freundliche und gesellige Atmosphäre macht das L'Etoile zum idealen Ort für einen kurzen Stopp oder auch einen längeren Aufenthalt. Die Zimmer sind geräumig und komfortabel.

Große Veranda, Terrassen, Balkons, Speisesaal mit Kamin, Klavier und Bar. Großer Garten am Ufer des Flusses Allier.
Raum und Möglichkeit, Kurse / Lehrgänge abzuhalten (Tai Chi Chuan, Musik, Schreiben, Zeichnen, Malen, etc..). Privatparkplatz. Abstellplatz für Fahrräder im Haus.

Das Abendessen wird gegen 19:30 Uhr an den "tables d'hote" serviert (grosse Tische zum gemeinschaftlichen Einnehmen der Mahlzeiten für alle Gäste). Es besteht aus Suppe, Salatplatte, Hauptgericht, Käseplatte (Käse aus Luc und Le Thort) und Nachtisch. Es wird von Wein aus Saint Dezery, Quellwasser und selbstgebackenem Brot begleitet. Eisenkrauttee von Le Puy en Velay oder Kaffee inbegriffen.

Das Frühstück wird von 7 Uhr bis 9:30 Uhr serviert. Es besteht aus Orangensaft, Kaffee, Tee, Kakao, Milch, hausgemachtem Brot, Quark, Heidelbeer-, Himbeer- und Orangenmarmelade, Butter, Honig und Muesli.

Es werden zahlreiche Wanderungen von 3,4 bis 26 km rund ums Gästehaus "L'Etoile" vorgeschlagen. Ein Ordner, der Karten enthält und die Wege erklärt, steht zu Ihrer Verfügung.

Das Gästehaus "L'Etoile" regt seit einigen Jahren den Internationalen Austausch von Zimmervermietern weltweit an.

***

"Im Gästehaus L’Etoile findet man eine sehr angenehme und gastfreundliche Atmosphäre, die sich schon beim Betreten des Hotels bemerkbar macht. Philippe, der Herbergsvater, serviert abends ein großzügig bemessenes und aus mehreren Gängen bestehendes Menü. Erste nette Gespräche entstehen, wenn sich die Tischnachbarn gegenseitig die großen Schüsseln mit den Speisen reichen. Die ungezwungene Atmosphäre bei Tisch und die besondere Art von Philippe, ermöglichen rasch eine angenehme Tischgemeinschaft und einen Erfahrungsaustausch über die jeweiligen Wanderrouten und Nationalitäten. Keiner sitzt allein an seinem Tisch. Jeder packt seine Fremdsprachkenntnisse aus, denn es gibt reichlich Gelegenheit mit Wanderern aus anderen Ländern zu kommunizieren. Alle genießen Philippes täglich frisch gebackenes Hausbrot zu einer reichhaltigen Käseplatte (regionale Köstlichkeiten!) mit einem mundigen Landwein aus der Gegend, den er in der Karaffe serviert. Man braucht schon einiges Training an französischen Tischen, um nach einem so üppigen Mahl noch Reserven für Philippes köstliche Nachspeise zu haben! Danach tut ein bisschen Stehen gut und man ist froh, wenn man schnell ein paar Gläser unter viel Gelächter im Team abtrocknen darf. Für die gute Verdauung wird noch ein Kräutertee gereicht. Häufig genießt man diesen am Kaminfeuer zu den Klängen von Klavier oder Gitarre. Für die nächste Tagestour sind Philippes köstliche Sandwichs aus selbstgebackenem Brot, die man beim Frühstück bestellen kann, empfehlenswert. Im Hotel liegen genaue Wegbeschreibungen für Tagestouren unterschiedlicher Länge in mehreren Sprachen auf. Die Wanderwege sind sehr gut markiert. Neben einer unberührten und ständig wechselnden Landschaft findet man seltene Pflanzen und entdeckt viele Schmetterlingsarten. Der enorme Weitblick und die Stille auf den Hochplateaus tragen sehr zu einem erholsamen Urlaub bei." Uta, Österreich

"Lieber Philippe, nichts fällt mir leichter als ein Eintrag in Dein Gästebuch. Ich habe mich bei Dir halb als Gast gefühlt, halb als Freund. Die Tage im L'Etoile waren magnifique, selten habe ich mich so wohl gefühlt. Neben der wunderschönen Landschaft war es vor allen Dingen die Atmosphäre im Haus, das nette Miteinander und die interessanten Gespräche mit Dir und den anderen Gästen, was diesen Aufenthalt unvergesslich macht. Den "Stern" führst Du zu Recht im Schild, wenn es nach mir geht können es auch mehrere sein. Ich hoffe wir sehen uns wieder." Michael Hattenbach, Offenburg, Deutschland

"Nach einigen Etappen auf dem Chemin de Stevenson sind wir vor einigen Jahren in La Bastide-Puylaurent bei Philippe im L'Etoile gelandet. Wir waren sofort zuhause. Nun waren wir schon 5x dort und kommen mit Sicherheit wieder. Die Wanderrouten rund um La Bastide entsprechen allen Anforderungen. Unser Favorit ist die Regordane vom L'Etoile bis Villefort/Bahnhof, von herbschöner Landschaft in südliches Flair. Wir geniessen die Ruhe, die Ungezwungenheit, die Grosszügigkeit, die Gelassenheit, die herzliche Gastlichkeit und die gute Küche ci-inclus das hausgemachte Brot. Es stimmt einfach alles. Spass machen der Kontakt mit den Gästen aus aller Welt, der Austausch von Wanderrouten, Rezepten und auch von Lebensphilosophien. Überflüssige Dinge gibt es nicht mehr. Das ist ein tolles Gefühl. Bis zum nächsten Mal grüssen herzlichst." Waltraut und Rolf Menne, Koeln, Deutschland

"Wir verbrachten einige Tage im "L'Etoile" in sehr angenehmer, freundlicher und hilfsbereiter Atmosphäre. Philippe, der Wirt bereitete nicht nur ein hervorragendes Abendmenu, sondern er informierte über Wanderungen, spielte Klavier und sang zur Gitarre." Roselind, Griesheim, Deutschland

L'Etoile Gästehaus
L'Etoile Gästehaus

Gasthof L'Etoile (Gasthof zum Stern) zwischen Lozere, Ardeche und den Cevennen im Südfrankreich

Das ehemalige Sommerferienhotel der Zwanziger Jahre mit am Fluss Allier gelegenen Garten trägt den hübschen Namen Gästehaus L'Etoile und dient heute als gemütliches Gästehaus. Es befindet sich in La Bastide-Puylaurent inmitten der für Südfrankreich typischen Berge zwischen den Regionen Lozere, Ardeche und den Cevennen. Auch die Fernwanderwege GR7, GR70 Stevensonweg, GR72, GR700 Regordaneweg (St Gilles), Cevenol, Montagne Ardechoise, Margeride, Gevaudan und der GR470 Schluchtenweg entlang des Flusses Allier. Ideal für einen entspannten Urlaub.